KRUG als sicherer Arbeitgeber

KRUG als sicherer

Arbeitgeber

Auf Job-Suche?

Unsere Erfolgsgeschichte basiert auf einem starken Team aus hochqualifizierten Fachkräften, die täglich ihr Bestes geben, um unseren Kunden erstklassigen Service zu bieten. Deshalb suchen wir ständig nach motivierten und engagierten Mitarbeitern, die unsere Leidenschaft für die Logistik teilen und bereit sind, mit uns die Extra-Meile zu gehen.

Berufskraftfahrer/in Klasse CE für den Güterfernverkehr (w/m/d)

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:
Berufskraftfahrer/in Klasse CE
für den Güterfernverkehr in folgenden Bereichen: …

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir:
Berufskraftfahrer/in Klasse CE

für den Güterfernverkehr in folgenden Bereichen:
• Silo / Kipp-Silo
• Plane
• Thermo
• Tank

Schwerpunktländer: D – NL – F – BE – CH – SE – I

Zu Ihren Aufgaben gehört:
– sorgfältiger Umgang mit dem überlassenen Equipment
– Kontrolle der Frachtpapiere
– Übernahme- und Abfahrtskontrolle vor Fahrtantritt
– ordnungsgemäße Anbringung der Ladungssicherung
– wirtschaftliche Fahrweise

Ihr Profil:
– korrektes + höfliches Auftreten

Wir bieten:
– einen sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz
– eine faire und leistungsgerechte Vergütung
– eine Schadenfreiheitsprämie
– eine betriebliche Altersversorge
– eine Prämienauszahlung für wirtschaftliche Fahrweise
– landesübliche Spesen
– Urlaubs- und Weihnachtsgeld
– einen modernen Fuhrpark mit Fahrerassistenzsystem
– die Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten
– eine pünktliche Bezahlung
– Schulungen nach Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz (BKrFQG) und Ladungssicherung

KRUG aus der Mitarbeitersicht

Wir bieten an mehreren Standorten in Deutschland verschiedene Stellen und Ausbildungen in der Transportlogistik an. Lernen Sie uns kennen und werden Teil des KRUG-Teams!

Alina Riedmann, Buchhalterin

Seit März 2023 bin ich Teil des KRUG-Teams als Buchhalterin. Mein Hauptaufgabenbereich umfasst die typischen Buchhaltungsaufgaben wie Buchungen, das Zusammenstellen von Zahlenpaketen und das Bearbeiten von Mahnungen. Ich bin quasi diejenige, die dafür sorgt, dass die finanzielle Seite des Unternehmens reibungslos funktioniert.

Was mir besonders gefällt, ist das hervorragende Arbeitsklima unter meinen Kollegen. Hier herrscht ein freundlicher und respektvoller Umgang, der nicht selbstverständlich ist. Ich wurde von Anfang an herzlich aufgenommen und hatte eine herausragende Einarbeitung, die es mir ermöglichte, schnell Fuß zu fassen und mich in meinem Aufgabenbereich wohlzufühlen. Das ist es, was KRUG für mich so besonders macht – nicht nur die Arbeit selbst, sondern auch das Umfeld, in dem wir arbeiten. Hier zählt jeder Einzelne, und ich schätze mich glücklich, Teil dieses großartigen Teams zu sein.

Bernd Nagel, Berufskraftfahrer

Seit 2010 bin ich als Berufskraftfahrer für KRUG unterwegs. Meine Touren erstrecken sich in der Regel von Sonntag bis Freitag, aber das kann je nach Bedarf variieren. Alle zwei Tage erhalte ich die aktuellen Tourinformationen, was für mich eine gute Planbarkeit bedeutet.

Obwohl es feste Kunden gibt, habe ich keine festen Routen. Die Abwechslung schätze ich und es gefällt mir, auch international in der EU zu fahren. Mit über 30 Jahren Erfahrung in der Branche und mehreren Arbeitgebern in meiner Vergangenheit, kann ich sagen, dass KRUG meine längste und beste berufliche Heimat ist.
Ich bin ursprünglich auf Empfehlung zu KRUG gekommen. Hier schätze ich die Selbstständigkeit in meiner Arbeit und die freie Hand, die mir in meinen Aufgaben gegeben wird. Die Disposition bereitet mich hervorragend vor, und das schafft die Grundlage für einen reibungslosen Ablauf meiner Touren. Etwas, das KRUG wirklich von anderen Arbeitgebern in der Branche abhebt, ist die Wertschätzung, die mir als Fahrer entgegengebracht wird. Das ist leider nicht überall selbstverständlich.
Ich habe meinen eigenen top ausgestatteten LKW, und wenn ich spezielle Wünsche zur Ausstattung habe, sei es für die Selbstversorgung oder andere Annehmlichkeiten, kann ich das bei KRUG besprechen. Es wird vieles möglich gemacht, solange es technisch umsetzbar ist.

Tino Langhammer, Teamleiter

Seit Dezember 2020 arbeite ich bei KRUG am Standort Berlin als Teamleiter für die “Schwerlastverkehre”. Ich bin sozusagen das “Mädchen für alles”, springe ein, wenn es brennt, und übernehme auch Schichten meiner Kollegen. Mein Team besteht aus 7 Leuten, und es ist meine Aufgabe, sie zusammenzuhalten, kleine Probleme zu lösen und für die Kollegen da zu sein und Themen weiterzutragen, wenn es an Optimierung bedarf.

Was mir besonders gefällt, ist die kurze Kommunikationsebene bei KRUG. So können Lösungen und Ideen schnell umgesetzt werden. Ein weiterer Punkt ist ganz klar die Wertschätzung der Mitarbeiter. Der respektvolle Umgang und das Entgegenkommen bei spontanen Freizeitwünschen ist hier deutlich besser als in anderen Unternehmen der Branche. Das Miteinander ist ausgezeichnet, und ich fühle mich als Teil eines Teams, in dem jeder die Möglichkeit hat, sich beruflich weiterzuentwickeln.

Vanessa Stückrath, kaufmännische Allrounderin

Meine Reise bei KRUG begann im November 2018 im Büro des Lagers in Malsfeld, doch ich habe schnell erkannt, dass ich mehr zu bieten habe. Hier bei KRUG habe ich die Möglichkeit, vielseitig tätig zu sein. Neben meiner Büroarbeit unterstütze ich auch im Lager, helfe beim Entwurf-/Beladen oder steige sogar selbst in den LKW, wenn es nötig ist.

In meinem Bürojob dreht sich viel um die Abwicklung und Organisation von Überseecontainern. Es erfordert Präzision und Organisationstalent, um sicherzustellen, dass alles reibungslos abläuft. Doch genau das macht meinen Job hier so spannend.
Das Team und das Arbeitsklima am Standort Malsfeld ist einfach großartig. Was mir besonders gefällt, ist die Tatsache, dass wir auf Augenhöhe mit den Chefs sprechen können. Hier zählen die Meinungen und Ideen jedes Einzelnen.
Es ist großartig, in einem Unternehmen zu arbeiten, das so viel Wert auf seine Mitarbeiter legt und die Möglichkeit bietet, sich beruflich weiterzuentwickeln.

Marco Steinbach, Speditionsleiter

Mein Weg zu KRUG begann schon während meiner Schulzeit, als ich ein Schülerpraktikum absolvierte und gelegentlich als Aushilfe mit anpackte. Schnell wurde mir klar, dass dies der richtige Ort für meine Ausbildung zum Speditionskaufmann war.

Seit 1997 bin ich ein Teil dieses großartigen Teams, und meine Reise hier hat sich seitdem ständig weiterentwickelt. Nach meiner Ausbildung wurde ich übernommen, und es dauerte nicht lange, bis ich in die Rolle des Speditionsleiters hineinwuchs.
In meiner Position habe ich die Oberhand in der Disposition und bin dafür verantwortlich, Probleme sowohl innerhalb unseres Fahrerteams als auch bei unseren Kunden zu lösen. Es ist eine herausfordernde Rolle, die mir jedoch viel Freude bereitet, da ich aktiv dazu beitragen kann, dass alles reibungslos abläuft.
Was KRUG für mich so besonders macht, ist die Nähe zum Wohnort in Alheim. Das macht es familienfreundlich und ermöglicht mir, Beruf und Familie in Einklang zu bringen. Hier bin ich keine kleine Nummer, wie in großen Konzernen. Das zwischenmenschliche Verhältnis stimmt, und man trifft sich auch gerne mal im privaten Rahmen außerhalb der Arbeitszeit.
Ich bin sehr dankbar für das Vertrauen, das mir entgegengebracht wird, und dafür, dass meine Fähigkeiten geschätzt werden. Hier bei KRUG habe ich nicht nur beruflich, sondern auch persönlich eine Heimat gefunden.

Felix Wolf, Speditionskaufmann (Azubi)

Seit September 2023 bin ich frisch an Bord bei KRUG und starte meine Ausbildung zum Speditionskaufmann. Während meiner dreijährigen Ausbildung werde ich zweimal pro Woche die Berufsschule in Kassel besuchen, um das theoretische Fundament für meine berufliche Zukunft zu legen. Doch das Beste daran ist, dass ich in dieser Zeit auch in alle Bürobereiche bei KRUG hineinschnuppern darf. Das ermöglicht mir einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Aspekte des Speditionsmanagements.

Ich wurde hier herzlich von meinen Kollegen empfangen, was den Einstieg umso angenehmer gemacht hat. Alle sind nett und hilfsbereit, und ich freue mich darauf, von ihrer Erfahrung zu lernen. Ich bin gespannt welcher Bereich in der Speditionsbranche am besten zu mir passt. Eines weiß ich jedoch sicher: Ich kann mir sehr gut vorstellen, meine berufliche Zukunft bei KRUG zu gestalten. Hier scheint eine großartige Umgebung zu sein, um zu lernen und zu wachsen.

Jetzt bewerben!

Bitte zögern Sie nicht, uns per E-Mail oder Telefon zu kontaktieren. Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung, um Ihre Fragen zu beantworten oder weitere Informationen bereitzustellen.

E-Mail: kontakt@krug-gruppe.de
Telefonnummer: 05664 509 1
Geschäftszeiten: MO–FR 8–17 Uhr

Facebook: @speditionkrug

6 + 1 = ?